E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lh-dlg.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 (0)9071 – 584 101

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Vorlesen

Dauer und Inhalt:

  • 3 Jahre, aufgeteilt in Theorie und Praxisphasen
  • Theorie: umfasst ca. 18 Stunden Wochenstunden
  • Praxiseinsatz: zwischen 10 und 20 Wochenstunden in der Einrichtung. 

In dieser Ausbildung wird unter anderem Fachwissen der Pädagogik, Psychologie und Medizin vermittelt. Methodisch-praktische Fähigkeiten können in den Bereichen Bewegung, Gestaltung, Musik und Hauswirtschaft erworben werden.

Die vielfältigen Aufgaben der Heilerziehungspflege und den richtigen Umgang mit den Klienten, Bewohnern oder betreuten Mitarbeitern sowie Kollegen lernen die Auszubildenden im berufspraktischen Teil der Ausbildung. In diesem Rahmen kann zusätzlich die fachgebundene Fachhochschulreife erworben werden.


Zugangsvoraussetzungen:

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • zweijährige Berufserfahrung im sozialen Bereich. Diese kann durch ein BFD, FSJ oder ein Vorpraktikum erlangt werden
  • abgeschlossene Berufsausbildung (staatlich anerkannt) mit einer einjähriger Berufserfahrung im sozialen Bereich, alternativ eine vierjährige Führung eines Mehrpersonenhaushaltes
  • Fachabitur oder Abitur mit einjähriger Berufserfahrung im sozialen Bereich
  • abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe
Für optimalen Benutzerservice auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. DatenschutzinformationenEinverstanden